Instagram-Feed

Beiträge der Paulinenpflege Winnenden

Yeah, 2,32 Tonnen CO²-Ausstoß beim "Stadtradeln" vermieden 🎉🚴‍♀️🚴
Das ist der Verdienst von unseren 75 Kolleginnen und Kollegen, die im "Team Paulinenpflege" sogar Spitzenreiter in Winnenden wurden. Drei Wochen lang haben sie sich noch öfter aufs Radl geschwungen und gemeinsam 21.911 km umweltfreundlich gemeistert. Als Belohnung gab's für alle Teilnehmer_innen einen exklusiven Paulinenpflege-Schlauchschal. Die drei Spitzenreiter Christine Nagel, Thomas Grau und Selmar Ehmann freuen sich jeweils über einen Gasthaus-Lamm-Gutschein - überreicht von Vorstand Carlo Noé. Nun können sie schon fürs nächste Jahr Kräftetanken 💪🍽🥂Denn eins steht fest: Wir sind auch 2022 bei der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" dabei! Und Ihr?
#paulinenpflege #diakonie #menschenmitherz #teilhabe #stuttgart #humans #meaningful #assistance #reliable #innovation #chance #karriere #dnkgtt #omg #umgotteswillen #giftofgod #heimat #gosocial #remsmurrkreis #wnerleben #winnenden #stadtradeln #klimaschutz @remsmurrkreis @stadtradeln
...

Sie ist eine ganz große Kleine...💪
...und eine Heldin des Alltags❣
Unsere Bewohnerin Dagmar Steidl hat nämlich einem ihrer Mitbewohner im Martin-Gruner-Haus das Leben gerettet. "Mein Mitbewohner aus dem Nachbarzimmer hat Hilfe geschrien und immer wieder hallo, hallo…“, erzählt Dagmar Steidl ganz aufgeregt. Die zierliche 35-Jährige hat nach Mitternacht in ihrem Zimmer noch Fernsehen geschaut und plötzlich Hilfeschreie gehört: „Da war mir klar, da ist was ganz Schlimmes passiert.“ Selbständig aufstehen und nachschauen kann Dagmar Steidl aufgrund ihrer Behinderung nicht. Und der Nachtdienst war in dem Moment in einem anderen Stockwerk des Martin-Gruner-Hauses zum Rundgang unterwegs. Geistesgegenwärtig drückt sie den Schwesternnotruf und sorgt damit dafür, dass der Nachdienst sofort kommt. Der findet Dagmars Zimmernachbarn vor dem WC auf dem Boden liegen und versorgt ihn sofort. Dagmar bekommt dafür ein großes Lob vom Nachdienst und auch von Abteilungsleiterin Inge Martin: „Dagmar ist ein Vorbild für die ganze Nation. Heutzutage schauen oder hören viele lieber weg, anstatt zu helfen. Dagmar hat vorbildlich reagiert. Für uns ist sie eine ganz große Kleine“. Und auch wir ziehen den Hut vor Dagmar 👍👍
#paulinenpflege #diakonie #menschenmitherz #teilhabe #stuttgart #humans #meaningful #assistance #reliable #innovation #chance #karriere #dnkgtt #omg #umgotteswillen #giftofgod #heimat #gosocial #remsmurrkreis #wnerleben #winnenden #heldindesalltags #lebenmitbehinderung #home
...

"So viele lachende und fröhliche Menschen haben wir schon lange nicht mehr gesehen!"
Das sagen unsere Kolleg_innen aus dem Freizeitbereich "Club Paula". Nach monatelangem Club-Paula-Lockdown, bei dem sich immer nur ein "Haushalt" dort treffen durfte, war endlich wieder ein richtiges Fest für ALLE unsere Bewohner_innen möglich. Zur Feier des Tages gab es auch eine Fotowand und jede Menge Verkleidungsmöglichkeiten. Gut schaun alle aus, oder?
#paulinenpflege #diakonie #menschenmitherz #teilhabe #stuttgart #humans #meaningful #assistance #reliable #innovation #chance #karriere #dnkgtt #omg #umgotteswillen #giftofgod #heimat #gosocial #remsmurrkreis #wnerleben #lebenmitbehinderung #home #party
...

„Früher war ich eher schüchtern und konnte nicht so aus mir raus. Heute feiere ich es, wenn in der Stadt laute Musik läuft und unsere Klienten anfangen zu tanzen“,
das sagt Freiwilligendienstleistende Naomi Maslowski über ihr neues Selbstbewusstsein. Sie arbeitet seit fast einem Jahr in einer Wohngruppe für Menschen mit Behinderung. Dass ihr dieser Einsatz mehr als gefällt, sieht man ihr direkt an. Mit einem Strahlen in den Augen berichtet sie, dass ihr die abwechslungsreiche Tätigkeit im direkten Kontakt mit den Klienten gar nicht wie Arbeit vorkommt, sondern fast schon wie Freizeit ist. Gemeinsam mit unseren Klienten unternimmt sie spannende Ausflüge in verschiedene Städte, geht gemeinsam mit ihnen Essen, erledigt Einkäufe, … Auch die anfänglichen Zweifel, ob das mit der Gebärdensprache alles klappt, waren schnell verflogen - es klappt mittlerweile sehr gut. Da die Klienten „mega cool drauf sind“ und auch die Kollegen einfach super sind, wird Naomi ab September ihre Ausbildung als Heilerziehungspflegerin starten. Klingt doch super oder? Wir haben übrigens noch freie FSJ-Stellen und freuen uns auf Eure Bewerbungen – klickt hier rein: www.karriere.paulinenpflege.de
#paulinenpflege #diakonie #menschenmitherz #teilhabe #stuttgart #humans #meaningful #assistance #reliable #innovation #chance #karriere #dnkgtt #omg #umgotteswillen #giftofgod #heimat #gosocial #remsmurrkreis #wnerleben #freiwilligendienst #fsj
...

Diese Seite empfehlen: